Wer ruft an? – ERFAHRUNGSBERICHTE Wem gehört diese Rufnummer

8Nov/100

115 Nummer für einen Einheitlichen Behördenruf


8. November 2010

Nummern für den Einheitlichen Behördenruf (EBR) dürfen ausschließlich für die Kontaktaufnahme mit der Verwaltung genutzt werden. Über den EBR sollen Bürger, Unternehmen und Institutionen die gesamte Verwaltung in Deutschland erreichen. Viele einfache, wiederkehrend auftretende Anliegen sollen sofort im Erstkontakt erledigt werden. Komplexere Fragen sollen in einem Verbund aus Service-Centern der verschiedenen Verwaltungsebenen an die zuständigen Stellen elektronisch oder per Telefon zur Beantwortung weitergeleitet werden.

Die 115er Nummern wurden dem Bundesministerium des Innern (BMI) zugeteilt.

Anwahl:

  1. im Ortsnetz: Präfix 0, Ortsnetzkennzahl, Teilnehmerrufnummer 115
  2. nationale Teilnehmerrufnummer: Präfix 0, Dienstekennzahl 32, Teilnehmerrufnummer 115
  3. Mobilfunk: Kurzwahl 115

LESEN SIE DEN KOMPLETTEN BEITRAG HIER

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
115 Nummer für einen Einheitlichen Behördenruf, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Anruf von 115 Nummer für einen Einheitlichen Behördenruf bekommen? Comments Off Deine Erfahrung und helfe anderen mehr über diese Nummer zu erfahren.
eintrag von UserMod


Kommentare (0)

Keine Kommentare möglich.

Trackbacks are disabled.



weitere Einträge:Zahl der Abzocker und Beschwerden steigt, Heute 13.12.2011 im Fernsehen! Grosser Bericht über Abofallen, Predictive Dialer: Der Anrufterror aus dem Callcenter hat einen Namen: , Freiwilliger Verhaltenskodex? für Mehrwertanbieter / Premium SMS, 116-Rufnummernzuteilung der Bundesnetzagentur, der HOAX zu 06506665040Aus Österreich: Neue Handyfangnummer! HOAX, 01.10.2010 – Abschaltung durch Bundesnetzagentur von 26 (0)900er Nummern,